Die Querflöte hat einen hellen klaren Klang und ist beliebt für die Leitmelodien mit und ohne Begleitung.

Sie gehört zu den Holzblasinstrumenten, obwohl sie grösstenteils ein Metallrohr ist, zusammengesteckt aus drei Teilen, und die Löcher mit einem System von mechanischen Klappen abdeckt; mindestens das Kopfstück ist versilbert oder vergolded.

Zur Familie der Querföten gehören als Kleinstes das Piccolo und oben drüber die Alt- und Bassflöte.

Es gibt Musikschüler, die bis zu einer Wochen daran üben bis der erste gute Ton ensteht indem man  halb an und halb über das Mundstück bläst (wie mit einer Flasche).

Zur Freude der Bewohner gibt es hier mindestens zwei monatliche Anlässe wo zusammen musiziert wird (natürlich erst wenn dann der Lockdown wegen Corona wieder vorbei ist):mit dem Volkslieder Chor und beim Geburtstags Singen.

Ich freue mich schon, wieder auf gemeinsames Spiel mit gemischten Instrumenten – was halt grad zur Verfügung steht.

Die Flötistin – Madeleine Buchmuller

Back to News